Vorstand

Mª Luisa Urchegui

Mª Luisa Urchegui


Vizepräsident

Ana María Montellano

Ana María Montellano


Schatzmeister

Imagen de David Granizo

David Granizo Bermejo


Geboren in Madrid, studiert er seit 16 Jahren leidenschaftlich natürliche Therapien und biologische Medizin. Direkt von den renommierten Therapeuten Gabriel Diaz Garcia und Sergio Nieto Matamala ausgebildet.

Der wichtigste Moment kam im Jahr 2006, als Studien in Osteopathie, Naturheilkunde und Traditionelle Chinesische Medizin zum ersten Mal in Spanien durch eine Universität (Real Centro Universitario Maria Cristina, Anhang der Universität Complutense von Madrid) privat als Universitätsabschluss geregelt wurden und andere Therapien als erweiterte Hochschulzertifikate (Chiro-Massage, Gesundheits-Lebensmittel, Phytotherapie, Kinesiologie, Ernährung und natürliche Ernährungslehre, Bachblüten…) ohne Befürchtung von medizinischen oder pharmazeutischen Druck.

David Granizo Bermejo studierte an der Real Centro Universitario María Cristina und anderen Zentren:

  • Osteopathie.
  • Naturheilkunde.
  • Chiro-Massage.
  • Phytotherapie.
  • Gesunde Ernährung.
  • Natürliche Ernährung und Diätetik.
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung und Erste Hilfe.
  • Neurostrukturelle Integrationstechnik (NST).
  • Neuraltherapie.
  • Kinesiologie.
  • Reiki.
  • Kinesio Taping.
  • Biomagnetismus.

Er ist ein Pionier in der Anwendung und der Modernisierung der Colon-Hydro-Therapie als ein Werkzeug innerhalb des Protokolls der Darmreinigung und -regulierung mit überraschenden und positiven Ergebnissen. Jüngster Zeit führt er die ersten wissenschaftlichen Studien weltweit mit renommierten Laboratorien über Colon-Hydro-Therapie im Bereich der F & E und Innovation durch.

Derzeit lehrt er Kurse und Seminare in ganz Spanien. Er ist Präsident des spanischen Verbands der Colon-Hydro-Therapie (AEHC) und Leiter der Nationalen Kommission für Hydro-Colon-Therapie des Landesverbandes der professionellen natürlichen Therapien (APTN – Cofenat).

Außerdem lehrt er auch Colon-Hydro-Therapie und ist assoziierter Professor der Transcom S.L. und führt weltweit professionelle Kurse und Konferenzen mit einem einzigartigen und revolutionären Verfahren. Er ist der Autor des Buches „Homotoxicología, depuración e hidroterapia de Colon“ veröffentlicht im Oktober 2012.

Imagen de Mª Luisa Urchegui

Mª Luisa Urchegui


Geboren in Vera de Bidasoa (Navarra), und seit über zwanzig Jahren ansässig in Bilbao.

Einige schwerwiegende Verdauungsprobleme, die nicht gelöst werden konnten, führten sie dazu einen auf Colon-Hydro-Therapie spezialisierten Arzt zu konsultieren. Die Ergebnisse ließen nicht lange auf sich warten, waren sehr zufriedenstellend, und von diesem Moment an wußte sie, dass diese Profession ihre Berufung sein würde.

Maria Luisa Echegui ist ausgebildet in:

  • Naturheilkunde.
  • Vital hygiene.
  • Colon-Hydro-Therapy.
  • Aromatherapie.
  • Fußreflexzonenmassage.
  • Oligo Katalyse.
  • Orthomolekulare Ernährung.
  • Mikrobiologische Therapie.
  • Tecar Therapie.
  • Ästhetik.

Ihre Erfahrung als Spezialist in Colon-Hydro-Therapie geht auf 20 Jahre zurück.

Unter Dr. M. Stephan begann sie ihre Ausbildung als einer der Pioniere in Spanien in der Colon-Hydro-Therapie und anschließend mit Dr. J.P. Bouchet, in den medizinischen Zentren von Hélène Galé in San Sebastian, in Biarritz und später in Bilbao, für welchen sie auch verantwortlich war.

Im Jahr 1986 wurde die LUYMA Klinik gegründet, im Zentrum von Bilbao und wo die Colon-Hydro-Therapie eine wichtige Rolle bei der Behandlung der meisten Krankheiten wiedererlangte.

Imagen de Ana María Montellano

Ana María Montellano


BERUFSERFAHRUNG Von Januar 1988 bis Mai 2010: CURHOTEL HIPOCRATES in den Abteilungen für: Bar-Diätassistentin, Verwaltung, Ablaufplanung, Klinikassistenz und Therapeut)

  • Von Januar 1994 bis September 1998: CENTRO FISIOTERAPIA-OSTEOPATÍA AXIS Physiotherapeutassistenz.
  • Von Februar 2006 bis Juni 2010: CENTRO MEDICINA BIOLÓGICA als Fachspezialist in Colon-Hydrotherapie-Behandlungen.
  • Von Oktober 2008 bis April 2010: CLÍNICA ISMET als Fachspezialist in Colon-Hydrotherapie-Behandlungen.

FORTBILDUNGEN:

  • Kinderkrankenschwester Kurs, ESCOLA GIRONA, 1990
  • Hydro- und Biotherapie Kurs, CURHOTEL HIPOCRATES, Dezember 1992 (40 Stunden)
  • Chiro Massagekurs, PARK SCHOOL STUDI, 1994
  • Fußreflexzonenmassage Kurs. ACADEMY CEPTE, 1995
  • Fußpflege Kurs, ACADEMY CEPTE, 1996
  • Shiatsu Kurs, INTERNATIONAL INSTITUTE OF SHIATSU, 1997, 1998, 1999
  • Ayurveda-Kurs, Hot Chocolate Massage, Pinda Sweda, Chakra, ACADEMY GERARD, S., Januar bis März 1999 (300 Stunden).
  • Colon-Hydrotherapie. ACADEMY CENSANA. 2005, 2006
  • Kinesiologie Kurs, INTERNATIONALES KINESIOLOGY INSTITUT, 2006
  • Colon-Hydrotherapie-Kurs, TRANSCOM, 2006
  • Babymassage-Kurs, Internationales Institut für Babymassage, 2007
  • Analytisch-klinische Weiterbildung in Colon-Hydrotherapie, TRANSCOM, 2011
  • Diätetik und Ernährungsausbildung, Professional Institute of Health Studies (IPS), 2013

WEITERE ANGABEN VON INTERESSE

  • Von 2005 bis 2006: Selbstständig als Verwalterin eines Landhotels in der Provinz Girona.
  • Seit September 2010: Eigentümer und Direktor des Zentrums für Darmgesundheit und -leben (Centro Salud y vida intestinal) in Barcelona.

CERRAR

Información sobre uso de cookies

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios y mostrarle publicidad relacionada con sus preferencias mediante el análisis de sus hábitos de navegación. Si continua navegando, consideramos que acepta su uso. Puede cambiar la configuración u obtener más información política de cookies.

ACEPTAR
Aviso de cookies